Konfiguration

Shopware AutoInvoice arbeitet bereits direkt nach der Installation und der Aktivierung des Plugins und versendet Rechnung für alle neuen Bestellungen, die den Zahlungsstatus "Komplett bezahlt" erreichen.

Sollten Sie das Plugin anderweitig konfigurieren möchten, befolgen Sie bitte die folgenden Artikel zur Konfiguration:

Allgemeine Einstellungen

Kurze Erklärung der grundliegenden Einstellungen des Plugins

Asynchrone Verarbeitung / Magnalister-Unterstützung

Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung der asynchronen Bestelldatenverarbeitung. Diese wird benötigt, wenn Sie Bestellungen von Drittanbieter-Plugins, wie z.B. dem Magnalister, importieren möchten oder falls bestimmte Zahlungsanbieter-Plugins nicht von AutoInvoice unterstützt werden. Das trifft z.B. zu für: Paypal Plus, SOFORT Überweisung.

Bearbeiten der E-Mail-Templates

Detaillierte Beschreibung zur Anpassung der E-Mail-Templates an den Kunden und Shopbetreiber

Bearbeiten der Dokumententemplates

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie die Dokumententemplates an Ihren Shop anpassen können.

FAQ

Kann bei bestimmten Zahlarten die Rechnung gesondert versendet werden?

Erstellen Sie einen neuen Bestellstatus, mithilfe der Anleitung ('Creating a status' und 'Provide status name in the backend') unter:

https://docs.shopware.com/en/shopware-5-en/tutorials-and-faq/create-new-order-and-payment-status

Dann fügen Sie diesen neuen Bestellstatus zu "Rechnung erstellen bei Bestellstatus" hinzu und nutzen Sie diesen ausschließlich für die gewünschte Zahlart. Sobald Sie die jeweilige Bestellung auf diesen Status ändern, sollte die Rechnung verschickt werden.


Wie könnte man bereits exportierte Dokumente erneut exportieren?

In der DB-Tabelle 's_order_documents_attributes' setzen Sie 'fgits_autoinvoice_exported' für alle Zeilen auf 0. Dann exportieren Sie die Rechnungen erneut.